82 P

Gerätemanagement und Arbeitssicherheit in der Praxis

Frühbucher (bis 31.07.2024): 112 €
Normal-Preis (01.08. – 29.10.2024): 132 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung ist erforderlich.

Dieser Kurs ist eine wilde Fahrt zwischen den Forderungen des Arbeitsschutzes und des Gerätemanagements in einer HNO-Praxis. Anforderung zum Umgang mit Gefahrstoffen, elektrischen Therapieliegen und Behandlungsstühlen, persönlicher Schutzausrüstung, Mutterschutz, Jugendarbeitsschutz und die Anforderungen der arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung finden genauso ihren Raum wie die vielfältigen Vorgaben der Berufsgenossenschaft. Besonders die europäischen und deutschen Anforderungen an ein nachweislich sicher geführtes Gerätemanagement verlangen der modernen HNO-Praxis einiges Wissen ab. Erstellung eines vollständigen Medizinprodukte-Bestandsverzeichnisses, dessen regelmäßige Aktualisierung sowie die Vorgaben für sicherheitstechnischen und messtechnischen Kontrollen und die Forderungen aus der DGUV-Vorschrift 3 werden vorgestellt und mit Beispielen anschaulich beschrieben. Dieser Kurs ist an alle Praxismitarbeiter gerichtet, die die Vorgaben der Medizinprodukte-Betreiber-Verordnung und des Arbeitsschutzes umsetzen wollen, sollen oder müssen.

 

Kirsten Böttcher-Pollmanns (Goslar)

Termin

31.10.2024

Uhrzeit

09:00 – 12:00

Raum

Seminarraum Orff und Haydn (Dorint-Hotel)

ICS-Datei