SYM116

Neue BLICKwinkel – moderne AllerGOlogie heute und in Zukunft

Bencard Allergie GmbH

Wie kann eine moderne Allergologie heute und zukünftig für Hals-, Nasen- und Ohren- Ärzt*innen aussehen? Im Symposium eröffnen wir Ihnen dazu neue Blickwinkel. Welche Möglichkeiten eröffnet eine gezielte Mikroernährung von Immunzellen bei Allergien gegen Katzenepithelien? Prof. Karl-Christian Bergmann stellt dazu neue Daten aus der Allergenexpositionskammer vor. Mythos oder doch schon Realität? Über die Fortschritte bei der Therapieallergene-Verordnung (TAV) referiert Dr. Susanne Kaul vom Paul-Ehrlich-Institut. Inwieweit Leitlinien und externe Empfehlungen Einfluss auf den Praxisalltag nehmen können, schildert Dr. Holger Wrede, niedergelassener HNO-Arzt.
Wir wollen die Allergologie vorantreiben und weiterdenken. Was uns antreibt, ist die Neugier, Antworten zu finden und über das bekannte Maß hinaus zu gehen. Wir laden Sie ein, mit uns neue Blickwinkel einzunehmen und wertvolle Einblicke zu gewinnen. Erfahren Sie auch darüber mehr im Symposium. Besuchen Sie uns auch am Stand E0 66.

Karl-Christian Bergmann (Berlin)
Susanne Kaul (Langen)
Holger Wrede (Herford)

Termin

28.10.2022

Uhrzeit

14:30 – 16:00

Raum

Alban Berg (CC, Ebene 2)

ICS-Datei